Datenschutzfallen2018-09-11T04:04:27+00:00

Typische Datenschutzfallen im Alltag

Geburtstagslisten

Beschäftigtendaten dürfen nur genutzt werden, wenn dies im Beschäftigungsverhältnis für die Durchführung erforderlich ist.

Eine Erforderlichkeit von Geburtstagslisten im Unternehmen für das Beschäftigungsverhältnis ist in den meisten Fällen nicht gegeben. Es gibt allerdings Meinungen, in denen Geburtstagslisten für ein guten Betriebsklimas dienlich sind. Nach den Datenschutzvorschriften ist die Erhebung von Geburtsdaten der Kollegen und Mitarbeiter jedoch nicht erlaubt. Es sei denn es liegt eine Einwilligung der betroffenen inklusive der Möglichkeit desWiderufs vor.

Best of Listen

Der umsatzstärkste Mitarbeiter im Unternehmen, der Fahrer mit den wenigsten Unfällen und Strafzetteln, der beste Einkäufer

Rankinglisten in Unternehmen ermöglichen dem Management Leistungsvergleiche. Sie sollen Mitarbeiter zu mehr Leistung anspornen. Aus Sicht des Datenschutzes sind solche Best-of-Listen nicht erlaubt, da leistungsschwächere Mitarbeiter diskriminiert werden könnten. Eine Unternehmensbezogene Veröffentlichung von Rankings ist nur in pseudonomisierter Form datenschutzrechtlich unbedenklich.

IT Schwachstellen

Die meisten Datenschutzfallen, sind im Bereich der IT zu finden. Schließlich werden über Computerprogramme personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet. Gespräche mit Administratoren helfen diese Schwachstelle aufzudecken und einzudämmen.

Unbewusste Weiterleitung personenbezogener Daten in  Drittländer

Ein weiteres Datenschutzproblem besteht darin, dass personenbezogene Daten unbewusst an Unternehmen in Drittländer weitergeleitet werden. Häufigster Grund dafür ist die Nutzung von Cloud Services. Bekannte Beispiele für solche Dienste sind Dropbox, Google Drive, Onedrive oder Apple Cloud. Mittels dieser Dienste können Mitarbeiter ihre Daten über verschiedene Geräte wie Notebooks oder Smartphones synchronisieren.

Achten Sie im Unternehmen darauf, dass sie Akten ordnungsgemäß vernichten, Ihr Passwort nicht mit einem Aufkleber auf die Rücksseite der Tastatur befestigen und dieses in regelmäßigen Abständen ändern. Beim Verlassen des Arbeitsplatzes sollten sie sich von Ihrem PC abmelden, sodass kein Unbefugter Zugang zu Ihren Daten hat.

Titel
DJH Digital Marketing & Design erstellt professionelle Webseiten und Shops
DSB24 verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu